Mittwoch, 3. April 2013

Wir grillen den Frühling herbei

Mein Liebster hat seine eigene Art, den Frühling zu suchen. Der meinte am 30.03.2013 läutet er die Grillsaison ein. Ziemlich bescheuert wie ich finde....
Verblüffender Weise hat es gewirkt am 02.04.2013 wollte er schon wieder grillen und wenn ich mir den Schnee so ansehe scheint seine Methode zu funktionieren. (Nächstes Jahr schicke ich ihn viel früher raus)....
Heute habe ich denn auch einen kleinen Sack gehäckselt, aber an der Schnee ist immer noch nicht überall weg, trotzdem gibt es endlich Frühlingsboten. Die Winterlinge haben die Last des Schnees wunderbar ertragen.
Sogar meine Helleborus Ballard Hybride hat das Wetter bisher mit Links weggesteckt.
Der Bärlauch legt jetzt im Schutz der Bäume los.

Und der Hischzungenfarn sieht richtig saftig aus.
Aber besonders freue ich mich endlich über die Krokusse. Eigentlich hatte ich 100 Krokusse gepflanzt, die den Weg im Frühjahr säumen sollten. Das hat nun nicht so ganz geklappt, aber sie blühen endlich wieder.
Die Tulpen sehen alle reichlich verkrüppelt aus. Die Last der Schneedecke hat ihnen etwas zugesetzt, aber sie sehen sonst alle ganz gut aus und die Tulipa pulchella violacea an der Hauswand hat sogar schon Knospen.

Kommentare:

  1. hallo Cordula, unsere Tochter hat mit ihren Freunden am 1.4. auch ein Lagerfeuer veranstaltet. Es war eigentlich sehr gemütlich am Feuer...nur weiter entfernt war es gruselig kalt.
    Also, warum nicht angrillen im Schnee...ist ja schließlich Frühling ;-)
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, stimmt zu einem Osterfeuer waren wir auch, aber dass mein Liebster meint schon grillen zu müssen hatte ich wirklich überrascht :-) Geht ja eigentlich auch immer, aber ich würd mich da nicht hinstellen....
      Lieben Gruß Cordula

      Löschen
  2. Ist doch schön, dass die Blümchen nicht den Mut verloren haben.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich freu mich auch, auch wenn der Schnee immer noch nicht weg ist, haben viele Blümelein durch die Schneedeclke überlebt..

      LG Cordula

      Löschen
  3. Ach was ein schöner Frühlingspost. Ja bitte schicke deinen liebsten ächstes Jahr schon Anfang Februar raus :-) das sind richtig schöne Fotos die du da zeigst. Ich habe heute auch unsere Bärlauchecke begutachtet und sie sah schon ganz viel versprechend aus :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch keine Lust mehr auf den ewigen Schnee und freue mich, wie er zurückweicht (vor meinem Liebsten...). Also im nächsten Jahr schicke ich ihn wirklich früher raus. Den Bärlauch habe ich letztes Jahr erst von einer Gärtnerin bekommen, der muß bei mir erst noch ordentlich wachsen....
      LG Cordula

      Löschen
  4. Hihi, das mit dem Grillen ist echt typisch Mann, die können einfach nicht mehr länger warten.
    Mein Bruder grillt auch öfter mal mitten im Winter......

    Deine Winterlinge gefallen mir so gut, meine vermehren sich einfach nicht.

    Hoffen wir auf baldige Wetterbesserung.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cordula,
    grillen für den Frühling, das ist super :-))
    Vielleicht hilft es!
    Dein Bärlauch gefällt mir ja!
    Habe ich auch schon mal versucht. Aber er ist
    nicht geworden. Steht deiner schattig?
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte,
      ich werde meinen Liebsten diese Woche noch einmal heraus schicken, ich hoffe, es hilft. Den Bärlauch habe ich letztes Jahr von einer Gartenfreundin bekommen und direkt zu Füßen des Birnenbaums gepflanzt. Im Moment ist es dort sehr licht, später schattig.
      Liebe Grüße Cordula

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...